2.Mannschaft überzeugt gegen Trier

Am Samstag stand das nächste Spiel der 2.Mannschaft an. Nach dem kuriosen Saisonauftakt mit einem überraschenden und glücklichen Sieg gegen einen der direkten Aufstiegsaspiranten und einer sehr deutlichen Niederlage gegen Niederhausen, war das Ziel mindestens einen Punkt in eigener Halle zu behalten. Mit guter Besetzung startete die TTG gegen das Trierer Team. Fabi konnte gegen Wenz einen 0:2 Rückstand aufholen und letztendlich zu einem Sieg ummünzen. Fynn konnte durch eine gute Leistung gegen Erbeldinger auf 2:0 erhöhen. Tommy machte mit Fischer nach zwei knappen ersten Sätzen kurzen Prozess. Christian spielte stark und sicherte der TTG eine 4:0 Führung. Phuong, der heute nicht seinen besten Tag erwischte, verlor mit 0:3, sodass die Gäste auf 1:4 verkürzen konnten. Jurij gab sein Debüt in der 2.Mannschaft und gewann sein Auftaktmatch souverän mit 3:0. Fabi eröffnete die zweite Einzelrunde mit einem hochklassigen Spiel gegen Erbeldinger, welches er mit 3:1 für sich entschied. Fynn konnte nur im ersten Satz mithalten und fand kein Mittel gegen die Noppen Wenzs, was Trier auf 2:6 heranführte. Tommy musste sich einem stark aufspielenden Schäfer mit 1:3 geschlagen geben. Christian verlor den ersten Satz noch nach 10:6 Führung und auch den Folgesatz. Doch auch er konnte sein Spiel drehen und gewann letztendlich mit 11:3 im Entscheidungssatz. Damit machte er den Sieg für die TTG perfekt. Jurij gewann auch sein zweites Einzel mit 3:1. Phuong verlor knapp, aber dennoch verdient mit 1:3. Eine starke und geschlossene Teamleistung war der Schlüssel zum Erfolg. Nächste Woche geht es gegen das nächste Team aus Trier, Trier Olewig. Wir freuen uns drauf!

 


Drucken